Martin aus Köln hat seinen 2. Krimi geschrieben.
<http://www.martin-sudermann.de/>
Er ist diesen Freitag um 20 Uhr in der Ligsalzstr. und liest aus seinem neuen Buch.

xxx

Zum Inhalt von XXX nur so viel: Oktober 2010.

Zwei Tage nach einem von heftigen Auseinandersetzungen begleiteten Castor-Transport wird die Leiche eines Demonstranten im Wendland entdeckt. Holger Becker, 54 Jahre alt, soll in einem knöcheltiefen Bach ertrunken sein.
Seine Freunde glauben keine Sekunde an diese Geschichte.
Auch der Journalist Thomas Krüdewagen nicht.
Auf der Beerdigung beschließt er, dem Rätsel auf den Grund zu gehen.
Thomas’ Recherchen erweisen, dass Holger all die Jahre aktiv war
und sich mächtige Feinde gemacht hat: BKA, Staatsschutz und nicht zuletzt den Energiekonzern WEAG.
Aber warum musste Holger sterben?
Schauplätze des Krimis sind das Wendland, eine westdeutsche Großstadt, das Elsaß und die Türkei.

Wir freuen uns auf euer Kommen
xxx