Hier der link zu einem netten Artikel über unser Haus aus der Süddeutschen Zeitung vom 23.08.2010.

Eine Idee aus der früheren Freiburger Hausbesetzer-Szene: In der Ligsalzstraße gibt es ein besonderes Wohnprojekt…

Von Elisa Holz Westend – Das Haus mit der Nummer 8 in der Ligsalzstraße ist ein besonderes Haus. Ein Haus, das eine spezielle Gemeinschaft trägt. Zwölf Bewohner zwischen 23 und 49 Jahren haben sich zusammengefunden, um hier zu bezahlbaren Preisen zu leben. „Ligsalz 8“, wie sich der Hausverein nennt, ist das einzige Projekt in München, das nach den Modell des „Syndikats Mietshäuser“ organisiert ist…


hier geht es zum kostenpflichtigen 🙁 Artikel in der SZ